Ich schließe mich diesem Aufruf an und bitte meine Leser sich ein Abo dieser schätzenswerten Zeitschrift zu überlegen. Es wäre schade, wenn sie nicht mehr in Papierform erhältlich wäre.
Herzlichen Gruß
Matthias Mala

Was mich bewegt ...

connection_spirit_logo

 – jetzt neue Abos bestellen!

*

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

heute möchte ich an dieser Stelle die Aufmerksamkeit auf einen Aufruf des Connection-Verlags lenken:

Wolf Schneider hat in seinem aktuellen Verlags-Newsletter unmissverständlich deutlich gemacht, dass er – aus wirtschaftlichen Gründen – mit den Print-Ausgaben aller Connection-Hefte nur weiter machen kann, wenn eine große Zahl neuer Abonnenten (mindestens 150) hinzu kommt.

Falls das im nächsten Monat nicht geschieht, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Umstellung auf reines E-Publishing geben.

Hier der ausführliche Text: Verlags-Newsletter

Der Erfolg der heute ausgerufenen Abo-Aktion, an der sich möglichst viele Freunde und Freundinnen des Connection-Verlags beteiligen mögen, ist an einem Newsticker auf der Connection-Website abzulesen: http://www.connection.de.

Diese Info bitte in alle Himmelsrichtungen weiter geben!!

Mit herzlichem Gruß

Marianne

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Maskenball

Atelier-Ruth-Mala

Atelier Ruth Mala © Matthias Mala

Ein Kollege erzählte vor einer Sitzung von seinem Onkel, der einen Tumor im Kopf mit sich trug, der ihn bald dahinraffen sollte. Sie hörte am Rand der Runde zu. Später sprach sie ihn an, sie kenne eine Heilerin, die das bestimmt hinbekommen würde. Der Kollege winkte ab. Er wollte es nicht hören. Doch sie sprach weiter, obwohl sie weder den Onkel kannte noch den Kollegen kaum und nicht mehr wusste, als sie soeben am Rande mitgehört hatte: jemand stirbt an einem Gehirntumor.

Der sterbende Onkel war selbst jahrelang als Heiler tätig. Er hatte vielen die Hand aufgelegt. Weiterlesen