Der gewöhnliche Citoyen

Nein, es geht in diesem hier verlinkten Blogbeitrag von Wolfgang Sofsky nicht um den ungewöhnlichen, dieser Tage verstorbenen Citoyen G. G. , sondern um die wenigen Vielen, die ihre Kultur für sich und keinem zum Vorbild leben. Denn erhobene Zeigefinger sind erhobene Drohungen des Selbstdünkels; darum sind diejenigen, die ihren Zeigefinger – den Index – allenfalls zum deuten nützen, so besonders vorbildlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s